Tue. Jul 16th, 2024
Berlin, 27. Juni 2023

Mit der European Sky Shield Initiative (ESSI) will Deutschland die europäische Luft­verteidigung und Raketenabwehr insbesondere gegen russische Flugkörper stärken.

Zwar dürfte Moskau kurz- bis mittelfristig weder Anreize noch genügend militärische Mittel haben, um die Nato mit Langstreckenwaffen anzugreifen. Doch wenn Luft­verteidigung und Raketenabwehr in Europa verbessert werden, lässt sich damit auch Russ­lands Fähigkeit reduzieren, die Nato-Staaten politisch zu erpressen.

Das wiede­rum würde dem Zusammenhalt der Allianz dienen. Um dieses Ziel zu erreichen und das Potential der Initiative voll auszuschöpfen, müssen jedoch Fragen auf strategi­scher, technisch-operativer und politischer Ebene geklärt werden. Sonst könnte ESSI eher dazu beitragen, die Nato politisch und technisch zu fragmentieren.

Forward to your friends